Selbst- und Zeitmanagement

Führungskräfte sind hohen Anforderungen ausgesetzt. Dabei wird oftmals das Privatleben in Mitleidenschaft gezogen: Für die einen bleibt es schlichtweg auf der Strecke, und für die anderen bedeutet die richtige Balance zwischen Arbeit und Freizeit, in jedem Bereich die Bestleistung zu erbringen. In diesem Work-Life-Balance-Seminar lernen Führungskräfte, ein ausgewogenes Leben zu führen und dabei die Arbeitswelt mit ihrem Privatleben in Einklang zu bringen. Erfahren Sie, wie Sie scheinbare Gegensätze miteinander vereinbaren können und wie Sie sich Ihren ganz eigenen Lebenscocktail zusammenmixen.

Die Themen des Work-Life-Balance-Seminars erstrecken sich vom Umgang mit Rückschlägen und Niederlagen über die Wege zur Selbstkontrolle und zum Selbstmanagement bis hin zur Selbstmotivation. Schließlich werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie Ihre neuen Erkenntnisse im Alltag umsetzen können.

Inhalte

Mit der Ressource Zeit sinnvoll umgehen

  • Persönliche Stärken/Schwächen-Analyse – Wie gehen Sie mit Ihrer Zeit um?
  • Situationsanalyse – Welche äußeren Faktoren sind zu berücksichtigen?
  • Zeitwahrnehmung als relative Größe

Systematisch planen

  • Warum schriftlich planen?
  • Aufgaben und Ziele formulieren
  • Unternehmensziele am eigenen Arbeitsplatz verfolgen
  • Prioritäten setzen: die Eisenhower-Methode
  • Mit der Schritt-für-Schritt-Planung zum Erfolg
  • Tages- und Wochenplanung
  • Planungstechniken

Professionell organisieren

  • Motivation und Eigeninitiative entwickeln: Agieren statt reagieren
  • Zeitfallen erkennen und reduzieren
  • Wirksam Nein-Sagen

Arbeitsabläufe optimieren

  • Trotz Infoflut den Überblick behalten
  • Professionell organisieren mithilfe von Checklisten
  • Schreibtischorganisation
  • Wiedervorlage
  • E-Mail Flut eindämmen

Das vorhandene Energiepotenzial sinnvoll nutzen

  • Wie Sie auch unter Stress und Zeitdruck leistungsfähig bleiben
  • Zeit für Leistung – Zeit für Entspannung
  • Work-Life-Balance

Ihr Nutzen
Erhaltung und Stärkung der eigenen Arbeitsfähigkeit und Produktivität durch mehr Wohlbefinden. Sie erreichen mehr durch bessere Arbeitsorganisation (z.B. die E-Mail Flut wirksam eindämmen) und schaffen eine ausgewogenen Lebensbalance. Sie erkennen Stress-Signale bei sich selbst und können diesen wirksam begegnen. Persönliche Standortbestimmung – gutes Management der eigenen Kräfte und gutes Selbstmanagement.

Trainer

Herr Dr. Matthias Hettl (bzw. ein Trainer aus dem Trainerteam von Hettl Consult)
ist seit 1995 Geschäftsführer des Management-Institutes Hettl Consult in Rohr bei Nürnberg. Herr Hettl ist mehrfach ausgezeichneter ‚excellent speaker’ und gehört er zu den bedeutendsten Referenten im deutschen Sprachraum. Er begeistert durch einen motivierenden und kompetent direkten Vortagsstil mit 1:1 einsetzbaren Praxistipps. Herr Hettl war nach seinem Studium erst Assistent der Geschäftsführung und danach in verschiedenen Managementpositionen mit Führungs- und Budgetverantwortung tätig. Als Coach, Trainer und Managementberater ist er vorwiegend für Vorstände, Geschäftsführungen und Führungskräfte tätig. Seine Schwerpunkte umfassen die Themen Leadership Skills und Managementkompetenzen. Erfahrungen bringt er mit aus seiner Tätigkeit als Aufsichtsrat, der Geschäftsführung in einem mittelständischen Unternehmen und als Consultant bei den Vereinten Nationen in New York. Herr Hettl ist zudem als Fachbuch- und Hörbuchautor sowie als Verfasser zahlreicher Fachartikel bekannt.