Stressmanagement und Burnout Prävention

Im beruflichen Alltag geht es turbulent zu. Alle Herausforderungen zu meistern erfordert, seine Energie gezielt einzusetzen und Aufregungen entspannt entgegenzutreten.

Es stellt sich oft die Frage: wie meistere ich die täglichen Störfaktoren und Ablenkungen? Habe ich noch versteckte Energie? Wie kann ich diese nutzen und einsetzen? Habe ich noch den Überblick, oder ist er mittlerweile dem Stress zum Opfer gefallen?

Inhalte:

Stress, was ist das eigentlich?

  • Was geschieht im Körper
  • Bin ich ein Burn-Out Kandidat?
  • Persönliche Stressoren – dem Stress auf der Spur
  • Welches sind meine Stressverstärker?
  • Ihr persönliches Stressmanagement

Mentaltraining

  • Was bedeutet rational emotives Verhalten?
  • Was sind blockierende Gedanken?
  • Wie erhöhe ich die Frustrationstoleranz?
  • Die inneren Antreiber

Entwicklung der Entspannungsfähigkeit

  • Progressive Muskelentspannung und
  • Autogenes Training erleben

Problemlösung

  • Innere Achtsamkeit
  • Genusstraining
  • Stopptechnik
  • Ideen zur Stressbewältigung sammeln – konkrete Schritte planen

Ernährung und Bewegung

  • Warum braucht unser Körper Nahrung?
  • Ein Überblick über die Bausteine idealer Ernährung
  • Welche Lebensmittel steigern meine Energie?
  • Mein Tagesbedarf
  • Warum ist Bewegung wichtig?
  • Wie kann ich Bewegung in mein Leben einbauen?

Ihr Nutzen

  1. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie mit schwierigen Situationen gelassen und souverän umgehen
  2. Sie reaktivieren Ihre verborgenen Potenziale und entdecken Ihre vorhandene Energie
  3. Sie entwickeln Ihre Entspannungsfähigkeit, um die täglichen Herausforderungen richtig anpacken zu können
  4. Sie erarbeiten Ihren persönlichen „Fahrplan“ zum Praxistransfer

Die Seminarleiterin arbeitet mit erprobten Methoden der Stressbewältigung sowie auf Basis des Rational Emotiven Verhaltens (REVT), einer wissenschaftlich fundierten Methode, die sich durch ihren handlungsorientierten Ansatz auszeichnet und den Zusammenhang von Denken, Fühlen und Handeln betont.

Trainerin:

Luise Seidler
Zertifizierte Trainerin, Coach und Beraterin in eigenem Unternehmen.
Ausgebildet in verschiedenen Interventionstechniken, wie dem rational emotiven Verhalten nach Albert Ellis, der Transaktionsanalyse nach Eric Berne und den systemischen Ansätzen des Forschungsinstituts für systemische Studien in München, ist es ihr ein besonderes Anliegen, Ideen und Techniken für eine erfüllende „Work-Life-Balance“ an die Hand zu geben.