Innere Stärke und Widerstandskraft nutzen, um mit der Kraft der Gelassenheit entspannt mit den täglichen Herausforderungen umgehen zu können.

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie sich Ihrer eigenen Ressourcen bewusst werden, um Ihre Talente effektiv einsetzen zu können. Erfahren Sie, wie und wodurch Widerstandskraft entsteht und wie Sie diese entfalten können.
Sie gewinnen mehr Gelassenheit und stärken Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Inhalt

Resilienz

  • Das Abfederungsprinzip – Energielevel wieder füllen
  • und

  • Widerstandskraft entwickeln

Die Macht der Gedanken

  • Was sind blockierende Gedanken?
  • Wie erhöhe ich die Frustrationstoleranz?
  • Umgang mit dem inneren Kritiker
  • Die Strategie der Achtsamkeit und Aufmerksamkeit nutzen
  • Programmieren Sie Ihr Gehirn auf Erfolg und Zufriedenheit

Der Einfluss der Emotionen

  • Der Umgang mit Emotionen, den eigenen und denen der Vorgesetzten,
    Kolleginnen und Kollegen

Die Kraft der Konzentration

  • Erfolgreich durch Konzentrationstechniken
  • Mit „freiem“ Kopf denken und entscheiden
  • Konzentration auf das Wesentliche

Umgang mit Vorgesetzten / Kolleginnen und Kollegen

  • Warum klappt bei dem einen die Kommunikation und Zusammenarbeit und bei dem anderen nicht?
  • Wie kann ich „schwieriges“ Verhalten einordnen und positiv steuern?

Mein Stärkenprofil

  • Meine Ressourcen und Talente bewusst machen

Praxistransfer

  • Meinen persönlichen „Strategiekoffer“ füllen
  • mit Techniken für meine Resilienzkompetenz

Ihr Nutzen

  1. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie mit schwierigen Situationen gelassen und souverän umgehen
  2. Sie reaktivieren Ihre verborgenen Potenziale und entdecken Ihre vorhandene Energie
  3. Sie entwickeln Ihre Konzentrationsfähigkeit, um die täglichen Herausforderungen richtig anpacken zu können
  4. Sie erarbeiten Ihren persönlichen „Fahrplan“ zum Praxistransfer

Die Seminarleiterin arbeitet mit erprobten Methoden der Stressbewältigung sowie auf Basis des Rational Emotiven Verhaltens (REVT) und Techniken aus Studien systemischer Ansätze. Dies sind wissenschaftlich fundierte Methoden, die sich durch handlungs- und wirkungsorientierte Ansätze auszeichnen und den Zusammenhang von Denken, Fühlen und Handeln betonen.

Trainerin:

Luise Seidler
Zertifizierte Trainerin, Coach und Beraterin in eigenem Unternehmen.
Ausgebildet in verschiedenen Interventionstechniken, wie dem rational emotiven Verhalten nach Albert Ellis, der Transaktionsanalyse nach Eric Berne und den systemischen Ansätzen des Forschungsinstituts für systemische Studien in München, ist es ihr ein besonderes Anliegen, Ideen und Techniken für eine erfüllende „Work-Life-Balance“ an die Hand zu geben.