New Work, Agilität & Co. Dichtung und Wahrheit. Konzepte und Lösungen.

In den letzten Jahren ist ein ziemlicher Hype um Begriffe wie New Work, Agilität, Agile Organisation und dergleichen mehr entstanden. Allerdings ist oftmals gar nicht wirklich klar, was genau damit gemeint ist. Und welche neuen Formen der Zusammenarbeit wirklich Potenzialentfaltung und Selbstverwirklichung erzeugen.

Die Kardinalfrage: Wie müssen sich Organisationen wandeln, um auf dynamische Marktbedingungen zu reagieren und als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben?

In diesem Seminar finden Sie gemeinsam mit dem New-Work-Experten Dr. Andreas Zeuch heraus, wie Sie Beteiligung und Selbstbestimmung sowie Vernetzung und Flexibilität in der Zusammenarbeit sinnvoll gestalten können. Zentral ist dabei ein kritisch konstruktiver Blick auf New Work und verwandte Begriffe, um die Chancen und Risiken für Organisationen nüchtern herauszuarbeiten. Gemeinsam mit den Teilnehmern und Experten bauen Sie Brücken in die neue Arbeitswelt.

Inhalte im Seminar Agile Organisation & New Work

Ein Jahrhundert Trennung von Denken und Handeln
Welche Entwicklungsgeschichte hat die Zusammenarbeit in Organisationen auf dem Buckel?

  • Frederick Winslow Taylor und seine Auswirkung bis heute.
  • Henry Ford, Standard Oil und Co. Ein kritischer Blick in die Wirtschaftsgeschichte.
  • Die Grenzen des Taylorismus.

Die Zukunft der Arbeit und ihre zentralen Begriffe
Was bedeutet New Work und agile Organisation wirklich?

  • New Work und Agile Organisation – Aspekte und Facetten der neuen Arbeitswelt.
  • Agilität, Selbstorganisation und Unternehmensdemokratie.
  • Gemeinsamkeiten, Unterschiede und ihre Konsequenzen.

Das Menschenbild im Kontext von New Work
Welches Menschenbild prägt eine dynamische Organisation?

  • Warum spielt das Menschenbild in der Unternehmensführung eine zentrale Rolle?
  • Menschenbildstörung: Die bisherigen Annahmen sind längst widerlegt
    – Eigennutzenmaximierung
    – Extrinsische Motivation
    – Rationale Entscheidungen
  • Etwas Empirie bitte: Was wir heute über grundlegende Verhaltensweisen wissen
  • Erkundung des eigenen Menschenbilds der Teilnehmer

Beteiligung und Selbstbestimmung in agilen Organisationen
Wie können Mitarbeiter in Entscheidungsprozessen ermächtigt werden?

  • Das alte Paradigma von Entscheidungen – und warum es nicht mehr funktioniert.
  • Das neue Paradigma von Empowerment – und seine Voraussetzungen.
  • Der bescheidene Anfang: Konsultativer Einzel- und Gruppenentscheid.
  • Auf den Kopf gestellt: Widerstand statt Zustimmung.

Selbstorganisation und agile Zusammenarbeit
Wie können Teams zu mehr Eigenverantwortung und Autonomie entwickelt werden?

  • Agile Organisationsformen erleben.
  • Herausforderungen und Befähiger selbstorganisierter Teams.
  • Rollen- und Entscheidungsfindung in autonomen Teams.
  • Dicke Bretter bohren: Kanban off- und online.
  • Toolbox Agilität.

Zeitsouveränität: New Work–Arbeitsmodelle im Überblick
Wie flexibel lässt sich (Zusammen-)Arbeit gestalten?

  • Neue Arbeitsmodelle: Home-Office, Remote Work, Coworking Space.
  • Selbstführung und New Work-Kompetenz.
  • Raumkonzepte und Arbeitsumgebung neu denken.

Selbstreflexion über neue die neue Arbeitswelt
Welche Methoden und Lösungen von New Work überzeugen?

  • Das eigene Manifest erkunden.
  • Ideen und Impulse für das eigene Konzept.

Ihr Nutzen aus dem Seminar Agile Organisation & New Work

Sie erarbeiten sich eine neue Haltung von Führen und Arbeiten in dynamischen Zeiten und lernen Konzepte kennen, wie Sie Zusammenarbeit in der neuen Arbeitswelt agil organisieren.

  • Sie vertiefen Ihr Verständnis von New Work und agiler Organisation
  • Sie entwickeln Haltung und setzen die Prinzipien agilen Arbeitens in den eigenen Kontext
  • Sie verstehen, wie Selbstorganisation wirklich funktioniert und können Ihre Teams auf dem Entwicklungsprozess systematisch begleiten
  • Sie wissen, wie man auf Augenhöhe führt, inspiriert und die Eigenverantwortung der Mitarbeiter fördert
  • Sie erarbeiten sich eine pragmatische Toolbox für New Work
  • Sie können agile Strukturen und Arbeitsformen gestalten
  • Sie haben die Gelegenheit Ihre individuellen Themen- und Fragestellungen mit den Experten und anderen Teilnehmern zu diskutieren

Qualitätsversprechen für Ihre Weiterbildung

  • Anerkennung durch Zertifikat der Hochschule Fresenius
  • Kompetente Trainer mit viel Erfahrung in der Beratungspraxis
  • Hohe Aktualität und Praxisrelevanz der Inhalte
  • Kleine Gruppen und moderne Lehrmethoden
  • Hohe Qualitätsorientierung durch kontinuierliche Evaluation und Feedback
  • Hohe Kundenzufriedenheit: Durch mehr als 1000 zufriedene Seminarteilnehmer getestet

Unser Gastgeschenk:

Alle Teilnehmer erhalten das aktuelle Buch „Alle Macht für Niemand“ von Dr. Andreas Zeuch.

Ein Buch mit geballtem Erfahrungswissen über Agile Organisationen und New Work!

Andreas Zeuch beschreibt in seinem Buch, wie musterbrechende Unternehmen funktionieren. Er zeigt, dass Selbstbestimmung und Partizipation positive Auswirkungen auf die Mitarbeiter und das Unternehmen hat.

In `Alle Macht für niemand´ reflektiert er das Für und Wider der Demokratisierung von Arbeit und zeigt anhand von Fallbeispielen auf der Basis von Interviews, wie sich Unternehmen bereits wirtschaftlich erfolgreich demokratisiert haben und was New Work wirklich bedeutet. Es sind inspirierende Beispiele, die zeigen, welche Wege Unternehmensdemokraten und agile Organisationen gehen können, um unter anderem dem menschlichen Bedürfnis nach Selbstbestimmung und Kontrolle über das eigene Umfeld nachzukommen. New Work und Agilität jenseits von Dichtung und Mythos.

Trainer

Dr. Andreas Zeuch
arbeitet seit 2003 als Berater, Trainer und Coach. Sein Fokus liegt auf der Entwicklung agil partizipativer Unternehmensführung und -kultur.

Er veröffentlichte dazu seine Bücher „Management von Nichtwissen in Unternehmen“ (2007), „Feel it! Soviel Intuition verträgt Ihr Unternehmen“ (2010) und „Alle Macht für niemand. Aufbruch der Unternehmensdemokraten.“ (2015). Ende 2017 gründete er mit Kollegen die priomy GmbH, eine Plattform für selbstbestimmte Arbeit mit einem Jobportal für agil partizipative Arbeitgeber und -nehmer.

Zu seinen Kunden gehören Unternehmen, wie BASF AG, Continental AG, DB Regio AG, Robert Bosch Elektronik GmbH, Siemens AG oder Würth Management AG.

Anmeldeformular öffnen

Agile Organisation & New Work - Seminar

€ 1.650,00 - zzgl. MwSt.
€ 313,50 = MwSt.
€ 1.963,50 - Gesamtbetrag

Terminwahl:

Anmelder und Rechnungsinformation:

Anrede (Pflichtfeld):

Titel:

Vorname (Pflichtfeld):

Nachname (Pflichtfeld):

Email (Pflichtfeld):

Telefon (Pflichtfeld):

Firma:

Abteilung:

In welchem Format möchten Sie die Rechnung erhalten? (Pflichtfeld)

Bitte geben Sie die Rechnungsadresse an:
Strasse/Nr. (Pflichtfeld):

Postleitzahl (Pflichtfeld):

Stadt (Pflichtfeld):

Anmeldebestätigung an (Pflichtfeld):

Teilnehmerinformationen:

Ich bin Teilnehmer.Ich melde folgende Personen an.

Teilnehmer 1:
Anrede (Pflichtfeld):
Vorname (Pflichtfeld):
Nachname (Pflichtfeld):
Email (Pflichtfeld):

Teilnehmer 2:
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:

Weitere Informationen oder Anmerkungen:

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bestätige diese hiermit. (Pflichtfeld)


Inhouse Seminar Anfrage

Angaben zur Veranstaltung

Welches Seminar/Themengebiet möchten Sie Inhouse schulen?

Bemerkungen bzw allgemeine Informationen zur Ausführung:
(z.B. Veranstaltungsdauer, Teilnehmerzahl, Zielgruppe)

Angaben zur Person und Firma

Anrede:

Vorname:

Nachname:

Email:

Firma:

Position:

Strasse/Nummer:

Postleitzahl/Ort:

Telefon: