Allgemeine Geschäftsbedingungen für offene Seminare und Trainings

Institut für Sustainable Leadership & Change / ISLC

Anmeldung
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen und wird wirksam, sobald diese von dem ISLC bestätigt ist. Die mit der Anmeldung erfassten Daten werden für interne Zwecke elektronisch gespeichert, die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes werden berücksichtigt. Rechnungen werden per E-Mail zugestellt, es sei denn, der Auftraggeber wünscht eine Rechnungszustellung per Post.

Der ISLC behält sich vor, ein Seminar aus wichtigem Grund, wie z.B. Nichterreichung der für eine sinnvolle Durchführung eines Seminars erforderlichen Teilnehmerzahl, plötzliche Verhinderung oder Erkrankung des Referenten, abzusagen oder den Termin zu verschieben. Bei einer Absage oder bei einer aus der Terminänderung resultierenden Stornierung erstattet ISLC die bezahlten Gebühren, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Stornierung
Der Auftraggeber kann bis zum Seminarbeginn jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Für diese Änderungen wird durch ISLC keine Gebühr erhoben. Bis zu vier Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Bis zwei Wochen vor Veranstaltungstermin werden 25% der Seminargebühr fällig. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Alle genannten Preise verstehen sich stets zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Gebühren
Es gelten die in dem jeweils aktuellen Seminarprogramm genannten Gebühren, inklusive der jeweils genannten Leistungen wie z.B. Schulungsunterlagen, Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Tagungsgetränke sowie erforderliche Gesetzestexte, sofern in der Seminarbeschreibung nicht anders dargestellt. Der Rechnungsbetrag wird jeweils 14 Tage vor Seminarbeginn zur Zahlung fällig.

Sonderkonditionen
Sollten mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Copyright und Urheberschutz
Sämtliche Rechte an den Veranstaltungsunterlagen sind ausdrücklich vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung des ISLC ist die Übersetzung oder Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung oder elektronische Speicherung, auch auszugsweise, untersagt.