Die agile Assistenz – fit für das moderne Office

Ihr persönlicher Weiterbildungskongress für mehr Kompetenz und Nachhaltigkeit
08.-10.05.2019 in Heidelberg
über 30 unterschiedliche Workshops zur Wahl – seien Sie u.a. gespannt auf:

➥ Dr. Alexander Krol: Arbeitsrecht für Assistenz und Sekretariat
➥ Alexandra Gebhardt: Raus aus der Perfektionsfalle
➥ Anette Kirsch-Krumhaar: Grenzenlos kreativ – Welcher Kreativitätstyp bin ich?
➥ Beate Oehl: Motivation in der Assistenzwelt – Mythos oder Zauberformal?
➥ Claudia Behrens-Schneider & Oliver Schlichtmann: Die agile Assistenz in der Arbeitswelt 4.0
➥ Dr. Sabine-Sofie Weidekind: Klassisches versus agiles Projektmanagement
➥ Dr. Ralf Lengen: Kommunikation – Auf den Punkt gebracht
➥ Enisa Romanic: Neue Medien richtig nutzen
➥ Silvia Richter: Mit Achtsamkeit durch den Arbeitsalltag
➥ Oliver Dreber: Typologie der Macht: Welchen „Typ Mensch“ haben Sie vor sich?
➥ Claudia von Wilmsdorff: OneNote – Mehr als ein digitales Notizbuch

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Dr. Alexander Krol

ist Rechtsanwalt sowie Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner bei Buse Heberer. Er berät und vertritt national und international agierende Mandanten in Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Besondere Erfahrungen hat er bei Vorbereitung und Durchführung von Ausgliederungs- und Restrukturierungsvorhaben, bei Gestaltung von Dienst-, Arbeitsverträgen und Betriebsvereinbarungen sowie auf dem Gebiet der Arbeitnehmerüberlassung.

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Alexandra Gebhardt

Frau Gebhardt war viele Jahre in einem internationalen Unternehmen tätig , u.a. als Management-Assistentin, Ausbilderin und zuletzt als Personalentwicklerin.
Als Coach und freie Beraterin ist sie Expertin für persönliche Entwicklung, Kommunikation, Selbstmanagement, Leadership und Teambuilding, Stress- und Burnoutprävention sowie interkulturelle Kompetenz. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen Menschen mit all ihren Interessen, Potenzialen und Visionen. Ihr Motto: Leben passiert, wenn Du Dich auf den Weg machst.

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Anette Kirsch-Krumhaar

ist seit über 20 Jahren als Trainerin & Coach in DACH unterwegs. Ihre Schwerpunktthemen sind die zwischenmenschliche Kommunikation, das Begleiten von Nachwuchsführungskräften in ihre neue Position und der Stressabbau im Arbeitsalltag. Durch Ihre eigene Erfahrung als Führungskraft in einer internationalen Hotelgruppe weiß Sie, was in der Mitarbeiterführung nicht funktioniert und wie zukünftige Führungskräfte den Fettnäpfchen am besten ausweichen. Ihre Position der Senior-Projektleiterin und Leiterin der Aus- und Weiterbildung beim Aufbau eines Callcenters trug dazu bei, die zwischenmenschliche Kommunikation in all ihren Facetten zu studieren und die besten Strategien für eine zielorientierte Kommunikation zu entwickeln. Als psychologische Beraterin und systemischer Coach stellt Frau Kirsch-Krumhaar den Mensch in den Mittelpunkt ihrer Workshops und Coachings und unterstützt Sie darüber hinaus als Stress-Relax-Trainerin beim individuellen Stressabbau im Arbeitsalltag.

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Beate Oehl

leitet seit über 15 Jahren die Agentur für Personalentwicklung, Beratung und Training. Frau Oehl ist langjährige Dozentin der Hochschule Fresenius in Idstein, an der sie Bachelor- und Master-Studenten Softskills mit den Schwerpunkten Kommunikation, Präsentation und Moderation und Human Resources Management Skills in englischer und deutscher Sprache vermittelt. Darüber hinaus ist sie fachliche Leiterin und Autorin für verschiedene Fernlehrgänge für Fach- und Führungskräfte. Vor ihrer Selbstständigkeit war Frau Oehl im Bereich Human Resources Development als Personalentwicklerin mit dem Schwerpunkt Continuous Technical Development und Führungskräfteentwicklung im Forschungsbereich der Firma 3M Laboratories (Europe) tätig.

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Claudia Behrens-Schneider

ist Trainerin, Beraterin und Coach und trainiert seit über 10 Jahren nach dem Motto „Lebendig - praxisnah und motivierend“. Vor ihrer selbständigen Tätigkeit als Trainerin war Frau Behrens-Schneider viele Jahre im Bereich Office-Management tätig und ist auch heute noch in Unternehmen in Arbeitsprozessen praxisnah eingebunden. Sie hat einige Jahre bei einem internationalen Seminar- und Kongressveranstalter im Organisations- und Konzeptionsteam für Erwachsenenbildung gearbeit. Frau Behrens-Schneider ist zertifizierte HBDI™ Persönlichkeits-Trainerin und ausgebildeter Coach, in ihre Arbeit fließen Inhalte aus der Transaktions-Analyse. Darüber hinaus ist sie Autorin, Herausgeberin und Co-Autorin verschiedener Publikationen rund um das Thema: Office-Management und Führungsnachwuchs. Sie hat die fachliche Leitung von verschiedenen zertifizierten schriftlichen Lehrgängen inne und ist Mitglied in verschiedenen Assistenz- und Unternehmer-Netzwerken.

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Claudia von Wilmsdorff

arbeitet seit über zwanzig Jahren als IT-Fachautorin und ist selbstständige Trainerin. Ihr Hauptthema: Microsoft Office. Zu Word hat sie mehrere Bücher veröffentlicht. Viele Leser kennen sie durch ihre regelmäßigen Beiträge in Working@Office, dem Magazin für professionelles Büromanagement. Sie möchte nicht nur vermitteln, was Word, OneNote, Outlook und Ko alles können, sondern welche Programm-Funktionen Ihnen den Alltag erleichtern. Denn hier wird oft Potenzial verschenkt. Neben aktuellem Fachwissen begeistert sich Claudia von Wilmsdorff für Didaktik und Lerntechniken: Lernen mit Spaß ist schließlich die beste Garantie für Ihren Lernerfolg! So verständlich, alltagsbezogen und gelöst werden Sie selten über PC-Themen und Microsoft Office sprechen.

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Enisa Romanic

Enisa Romanic ist Trainerin für das Office Management 4.0. Ihr Fokus liegt daher hauptsächlich auf der Chefentlastung. Für Frau Romanic ist es wichtig, Assistent/innen für die Zukunft im Office 4.0. fit zu machen. Besonders die Rolle der Assistenz in der Digitalisierung und die virtuelle Chefentlastung sind Themen, mit denen Sie die Teilnehmer/innen in ihren Seminaren begeistert.
Enisa Romanic ist gelernte Fremdsprachensekretärin, hat ein Studium zur Internationalen Management Assistentin absolviert und darüber hinaus in Großbritannien und Spanien studiert. Sie schreibt für mehrere Fachverlage und ist Co-Autorin des Fachbuches „Chefsache Assistenz“.
Durch die Kombination aus 19 Jahren Berufserfahrung in der Assistenz und ihrem Fachwissen tritt Frau Romanic sehr authentisch auf und hat sich der Wissensvermittlung als Insider verschrieben.

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Dr. Ralf Lengen

Inhaber von Meistertricks – Besser schreiben, reden und managen mit Salomo & Co. (seit 2010). Zudem Gründer und Inhaber der unique relations GmbH, der Agentur für Kommunikation mit Geist, Witz und Salomo (seit 2003). Von 1997 bis 2003 war Herr Dr. Lengen Redakteur bei Zeitung, Radio, Fernsehen und Agentur. Zuvor Studium der Klassischen Philologie, Deutsch und Geschichte in Münster, Bologna, Freiburg und Pittsburgh, USA (1989-1997), Dissertation über den Stil des Aristoteles.

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Dr. Sabine-Sofie Weidekind

war nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Promotion mehrere Jahre als Unternehmensberaterin im Bereich „Sanierung und Insolvenzberatung“ sowie „Personal- und Organisationsentwicklung“ tätig. Als Mitglied der Geschäftsleitung stand sie danach einer Personalberatung vor, die schwerpunktmäßig auf die Auswahl von Fach- und Führungskräften spezialisiert war. Heute berät sie vor allem Unternehmen in Fragen des Personalmanagements u. a. zu den Themenbereichen strategische Personalplanung, Personalführung und –entwicklung sowie Kommunikation und Konfliktmanagement. Daneben arbeitet Sie auch als Coach und Mediatorin.

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Silvia Richter

arbeitet seit über 25 Jahren in der pharmazeutischen Industrie. Dabei hat sie gesehen und selbst erfahren, was es für Kollegen und Freunde bedeutet, wenn berufliche Veränderungen anstehen oder neue Unternehmensstrukturen geschaffen werden. Nebenberuflich hat sich Frau Richter zur Heilpraktikerin Psychotherapie, systemischen Familientherapeutin, zum Gesundheitscoach sowie zur Trainerin ausbilden lassen. Als Achtsamkeitscoach und Mentorin begleitet sie Menschen auf ihrem beruflichen Weg

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Marc-Oliver Schlichtmann

ist staatlich geprüfter Fremdsprachensekretär und blickt auf über 19 Jahre Berufserfahrung in der internationalen Managementassistenz zurück. Derzeit arbeitet er in einer der renommiertesten Wirtschaftskanzleien für einen der geschäftsführenden Partner.
2008 gewann er als bisher einziger Mann den vom Büroartikelhersteller Leitz ausgerichteten Wettbewerb „Deutschlands beste/r Sekretär/in“. Getreu dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ gibt er seitdem seinen Erfahrungsschatz in Seminaren weiter und ist gefragter Referent auf Fachtagungen und Kongressen. Marc Schlichtmann hat eine Ausbildung zum Business-Trainer & -Coach absolviert und dabei die Trainer-Zertifizierung durch den Deutschen Verbund für Coaching und Training abgelegt. Er ist zudem lizensierter Trainer für das persolog® Persönlichkeits- sowie das persolog® Zeitmanagement-Modell (auch bekannt unter dem Namen DISG).

Ihre Referenten/innen der Assistenztage 2019

Oliver Dreber

ist Gründer & Geschäftsführer der Hara Do UG, dem einzigen Institut für Kampf & Kommunikation in Deutschland. Hara Do ( jap. „Der Weg zur Mitte“) ist ein außergewöhnlicher Erfahrungsraum für das körperliche Erleben von Kommunikation in Teams & Gruppen – durch das Medium der Kampfkunst.
Herr Dreber bietet Weiterbildungen an, in deren Zentrum die Kommunikation als ein stetiges Wechsel-Spiel aus mentaler Haltung und Körperhaltung steht.
Die systemische Wechselwirkung von mentaler und körperlicher Ebene wird in der Neurowissenschaft unter dem Fachbegriff des Embodiment erforscht.
Oliver Dreber unterstützt Unternehmen bei der Förderung und Entwicklung von Fach- & Führungskräften mit einem besonderen Fokus auf Frauen in Führungspositionen. Der Dipl.-Oec. und Vertriebsexperte fand 2001 zum Bundestrainer für Shotokan-Karate E. Karamitsos, trägt den 3. Dan, ist Karate-Lehrer sowie Trainer für Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Gewaltprävention.
Mit der Erfahrung von tiefgreifenden, privaten wie beruflichen Hochs und Tiefs entwickelte sich aus dem Sport die Kunst. Die Kunst wurde schließlich zum Lebensweg. Der Weg zur Mitte.

previous arrow
next arrow
Slider

Assistenztage 2019 – Programmübersicht & Details

Ihr persönlicher Weiterbildungskongress für mehr Kompetenz und Nachhaltigkeit

Titel: Assistenztage 2019
Termin: 08.-10.05.2019
Uhrzeit: Start 08.05.2019 – 10:00 Uhr/Ende 10.05.2019 – 16:00 Uhr
Ort: NH Heidelberg, Bergheimer Str. 91, 69115 Heidelberg – Telefon: 06221 13270
Preise:

  • Ticket 1 Tag     690,– € zzgl. MwSt. (821,10 inkl. MwSt.)
  • Ticket 2 Tage 1.350,– € zzgl. MwSt. (1.606,50 inkl. MwSt.)
  • Ticket 3 Tage 1.840,– € zzgl. MwSt. (2.189,60 inkl. MwSt.)

Zum Anmeldeformular

Assistenztage 2019

1 Tag: 690,-- € zzgl. MwSt. (821,10 inkl. MwSt.)
2 Tage: 1.350,-- € zzgl. MwSt. (1.606,50 inkl. MwSt.)
3 Tage: 1.840,-- € zzgl. MwSt. (2.189,60 inkl. MwSt.)

Die drei Tage sind einzeln oder in beliebiger Kombination buchbar.

Ihre Workshopwahl:

1. Tag - 08.05.2019 Workshop 1-2 10:00 bis 11:30 Uhr
Workshop 1 - Motivation in der Assistenzwelt - Mythos oder Zauberformel?Workshop 2 - Bewerberauswahl: Vorstellungsgespräche professionell führenkeine Auswahl

1. Tag - 08.05.2019 Workshop 3-4 13:00 bis 14:30 Uhr
Workshop 3 - Die Magie der SchlagfertigkeitWorkshop 4 - Operatives und strategisches Controllingkeine Auswahl

1. Tag - 08.05.2019 Workshop 5-6 15:00 bis 16:30 Uhr
Workshop 5 - Feedback geben und nehmenWorkshop 6 - Klassisches versus agiles Projektmanagementkeine Auswahl

2. Tag - 09.05.2019 Plenum 08:45 bis 09:45 Uhr
Plenum - Interaktiver, aktivierender Start in den Tag - Drum Olékeine Auswahl

2. Tag - 09.05.2019 Workshop 7-12 10:00 bis 13:00 Uhr
Workshop 7 - Aktuelles Datenschutzrecht für UnternehmenWorkshop 8 - Überzeugend präsentierenWorkshop 9 - Ordnung und Struktur im RollenspagatWorkshop 10 - Outlook für die moderne AssistenzWorkshop 11 - Kommunikation: Auf den Punkt gebrachtWorkshop 12 - Selbstcoaching durch Selbstempathiekeine Auswahl

2. Tag - 09.05.2019 Workshop 13-19 14:00 bis 17:00 Uhr
Workshop 13 - Arbeitsrecht für Assistenz und SekretariatWorkshop 14 - Raus aus der PerfektionsfalleWorkshop 15 - Grenzenlos kreativ: Welcher Kreativitätstyp bin ich?Workshop 16 - OneNote: Mehr als ein digitales NotizbuchWorkshop 17 - Sicher verhandelnWorkshop 18 - Mehr Überzeugungskraft durch lösungsorientierte KommunikationWorkshop 19 - Mit Achtsamkeit durch den Arbeitsalltagkeine Auswahl

3. Tag - 10.05.2019 Workshop 20-25 09:00 bis 12:00 Uhr
Workshop 20 - Resilienz in der digitalen ArbeitsweltWorkshop 21 - Effektivere Kommunikation im KollegenkreisWorkshop 22 - Die agile Assistenz in der Arbeitswelt 4.0Workshop 23 - Neue Medien richtig nutzenWorkshop 24 - Changemanagement im OfficeWorkshop 25 - Typologie der Macht: Welchen „Typ Mensch“ haben Sie vor sich?keine Auswahl

3. Tag - 10.05.2019 Workshop 26-31 13:00 bis 16:00 Uhr
Workshop 26 - Soziale Kompetenz oder: ICH und die anderenWorkshop 27 - Strategien gegen Stress am ArbeitsplatzWorkshop 28 - Chefentlastung im digitalen Zeitalter – immer einen Schritt vorausWorkshop 29 - Networking – eine Schlüsselkompetenz der ZukunftWorkshop 30 - Konfliktmanagement: „Tatort“ BüroWorkshop 31 - Starker Auftritt: Verschaffen Sie sich Respekt!keine Auswahl

Anmelder und Rechnungsinformation:

Anrede (Pflichtfeld):

Titel:

Vorname (Pflichtfeld):

Nachname (Pflichtfeld):

Email (Pflichtfeld):

Telefon (Pflichtfeld):

Firma:

Abteilung:

In welchem Format möchten Sie die Rechnung erhalten? (Pflichtfeld)

Bitte geben Sie die Rechnungsadresse an:
Strasse/Nr. (Pflichtfeld):

Postleitzahl (Pflichtfeld):

Stadt (Pflichtfeld):

Anmeldebestätigung an (Pflichtfeld):

Teilnehmerinformationen:

Ich bin Teilnehmer.Ich melde folgende Personen an.

Teilnehmer 1:
Anrede (Pflichtfeld):
Vorname (Pflichtfeld):
Nachname (Pflichtfeld):
Email (Pflichtfeld):

Teilnehmer 2:
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:

Weitere Informationen oder Anmerkungen:

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bestätige diese hiermit. (Pflichtfeld)


Inhouse Seminar Anfrage

Angaben zur Veranstaltung

Welches Seminar/Themengebiet möchten Sie Inhouse schulen?

Bemerkungen bzw allgemeine Informationen zur Ausführung:
(z.B. Veranstaltungsdauer, Teilnehmerzahl, Zielgruppe)

Angaben zur Person und Firma

Anrede:

Vorname:

Nachname:

Email:

Firma:

Position:

Strasse/Nummer:

Postleitzahl/Ort:

Telefon:


Ihr Programm im Überblick

Mittwoch, 8. Mai 2019

10:00 – 11:30 Uhr

Workshop 1:
Motivation in der Assistenzwelt – Mythos oder Zauberformel?
Ihre Referentin: Frau Beate Oehl
Workshop 2:
Bewerberauswahl: Vorstellungsgespräche professionell führen?
Ihre Referentin: Frau Dr. Sabine-Sofie Weidekind
11:30 – 13:00 Uhr


Mittagessen & Networking


13:00 – 14:30 Uhr

Workshop 3:
Die Magie der Schlagfertigkeit?
Ihre Referentin: Frau Beate Oehl
Workshop 4:
Operatives und strategisches Controlling
Ihre Referentin: Frau Dr. Sabine-Sofie Weidekind


15:00 – 16:30 Uhr

Workshop 5:
Feedback geben und nehmen
Ihre Referentin: Frau Beate Oehl
Workshop 6:
Klassisches versus agiles Projektmanagement
Ihre Referentin: Frau Dr. Sabine-Sofie Weidekind


16:30 – 17:30 Uhr

Get-together: Networking bei einem Glas Sekt

Donnerstag, 09.05.2019
08:30 – 08:45 Uhr

Get-together & Begrüßung
08:45 – 09:45 Uhr


Interaktiver, aktivierender Start in den Tag

„Drum Olé“
100% Power & Motivation: Lassen Sie sich mitreißen und starten Sie in diesen Tag mit einer Reise in die unendliche Welt der Musik und des Rhythmus.

10:00 – 13:00 Uhr


Workshop 7:

Aktuelles Datenschutzrecht für Unternehmen
Ihre Referent: Herr Dr. Alexander Krol

Workshop 8:
Überzeugend präsentieren
Ihre Referentin: Frau Alexandra Gebhardt
Workshop 9:
Ordnung und Struktur im Rollenspagat
Ihre Referentin: Frau Anette Kirsch-Krumhaar
Workshop 10:
Outlook für die moderne Assistenz
Ihre Referentin: Frau Claudia von Wilmsdorff
Workshop 11:
Kommunikation: Auf den Punkt gebracht
Ihre Referent: Herr Dr. Ralf Lengen
Workshop 12:
Selbstcoaching durch Selbstempathie
Ihre Referentin: Frau Dr. Sabine-Sofie Weidekind
13:00 – 14:00 Uhr


gemeinsames Mittagessen
14:00 – 17:00 Uhr


Workshop 13:

Arbeitsrecht für Assistenz und Sekretariat
Ihre Referent: Herr Dr. Alexander Krol

Workshop 14:
Raus aus der Perfektionsfalle
Ihre Referentin: Frau Alexandra Gebhardt
Workshop 15:
Grenzenlos kreativ: Welcher Kreativitätstyp bin ich?
Ihre Referentin: Frau Anette Kirsch-Krumhaar
Workshop 16:
OneNote: Mehr als ein digitales Notizbuch
Ihre Referentin: Frau Claudia von Wilmsdorff
Workshop 17:
Sicher verhandeln
Ihre Referent: Herr Dr. Ralf Lengen
Workshop 18:
Mehr Überzeugungskraft durch lösungsorientierte Kommunikation
Ihre Referentin: Frau Dr. Sabine-Sofie Weidekind
Workshop 19:
Mit Achtsamkeit durch den Arbeitsalltag
Ihre Referentin: Frau Silvia Richter
18:00 – 23:00 Uhr


gemeinsame Abendveranstaltung

Freitag, 10.05.2019
08:45 – 09:00 Uhr

Get-together & Begrüßung
09:00 – 12:00 Uhr


Workshop 20:

Resilienz in der digitalen Arbeitswelt
Ihre Referentin: Frau Alexandra Gebhardt

Workshop 21:
Effektivere Kommunikation im Kollegenkreis
Ihre Referentin: Frau Anette Kirsch-Krumhaar
Workshop 22:
Die agile Assistenz in der Arbeitswelt 4.0
Ihr/e Referent/in: Frau Claudia Behrens-Schneider & Herr Oliver Schlichtmann
Workshop 23:
Neue Medien richtig nutzen
Ihre Referentin: Enisa Romanic
Workshop 24:
Changemanagement im Office
Ihre Referentin: Frau Dr. Sabine-Sofie Weidekind
Workshop 25:
Typologie der Macht: Welchen „Typ Mensch“ haben Sie vor sich?
Ihre Referent: Herr Oliver Dreber
12:00 – 13:00 Uhr


gemeinsames Mittagessen
13:00 – 16:00 Uhr


Workshop 26:

Soziale Kompetenz oder: ICH und die anderen
Ihre Referentin: Frau Alexandra Gebhardt

Workshop 27:
Strategien gegen Stress am Arbeitsplatz
Ihre Referentin: Frau Anette Kirsch-Krumhaar
Workshop 28:
Chefentlastung im digitalen Zeitalter – immer einen Schritt voraus
Ihr/e Referent/in: Frau Claudia Behrens-Schneider & Herr Oliver Schlichtmann
Workshop 29:
Networking – eine Schlüsselkompetenz der Zukunft
Ihre Referentin: Enisa Romanic
Workshop 30:
Konfliktmanagement: „Tatort“ Büro
Ihre Referentin: Frau Dr. Sabine-Sofie Weidekind
Workshop 31:
Starker Auftritt: Verschaffen Sie sich Respekt!
Ihre Referent: Herr Oliver Dreber
16:00 Uhr


Ausklang der Veranstaltung

Zum Anmeldeformular

Assistenztage 2019

1 Tag: 690,-- € zzgl. MwSt. (821,10 inkl. MwSt.)
2 Tage: 1.350,-- € zzgl. MwSt. (1.606,50 inkl. MwSt.)
3 Tage: 1.840,-- € zzgl. MwSt. (2.189,60 inkl. MwSt.)

Die drei Tage sind einzeln oder in beliebiger Kombination buchbar.

Ihre Workshopwahl:

1. Tag - 08.05.2019 Workshop 1-2 10:00 bis 11:30 Uhr
Workshop 1 - Motivation in der Assistenzwelt - Mythos oder Zauberformel?Workshop 2 - Bewerberauswahl: Vorstellungsgespräche professionell führenkeine Auswahl

1. Tag - 08.05.2019 Workshop 3-4 13:00 bis 14:30 Uhr
Workshop 3 - Die Magie der SchlagfertigkeitWorkshop 4 - Operatives und strategisches Controllingkeine Auswahl

1. Tag - 08.05.2019 Workshop 5-6 15:00 bis 16:30 Uhr
Workshop 5 - Feedback geben und nehmenWorkshop 6 - Klassisches versus agiles Projektmanagementkeine Auswahl

2. Tag - 09.05.2019 Plenum 08:45 bis 09:45 Uhr
Plenum - Interaktiver, aktivierender Start in den Tag - Drum Olékeine Auswahl

2. Tag - 09.05.2019 Workshop 7-12 10:00 bis 13:00 Uhr
Workshop 7 - Aktuelles Datenschutzrecht für UnternehmenWorkshop 8 - Überzeugend präsentierenWorkshop 9 - Ordnung und Struktur im RollenspagatWorkshop 10 - Outlook für die moderne AssistenzWorkshop 11 - Kommunikation: Auf den Punkt gebrachtWorkshop 12 - Selbstcoaching durch Selbstempathiekeine Auswahl

2. Tag - 09.05.2019 Workshop 13-19 14:00 bis 17:00 Uhr
Workshop 13 - Arbeitsrecht für Assistenz und SekretariatWorkshop 14 - Raus aus der PerfektionsfalleWorkshop 15 - Grenzenlos kreativ: Welcher Kreativitätstyp bin ich?Workshop 16 - OneNote: Mehr als ein digitales NotizbuchWorkshop 17 - Sicher verhandelnWorkshop 18 - Mehr Überzeugungskraft durch lösungsorientierte KommunikationWorkshop 19 - Mit Achtsamkeit durch den Arbeitsalltagkeine Auswahl

3. Tag - 10.05.2019 Workshop 20-25 09:00 bis 12:00 Uhr
Workshop 20 - Resilienz in der digitalen ArbeitsweltWorkshop 21 - Effektivere Kommunikation im KollegenkreisWorkshop 22 - Die agile Assistenz in der Arbeitswelt 4.0Workshop 23 - Neue Medien richtig nutzenWorkshop 24 - Changemanagement im OfficeWorkshop 25 - Typologie der Macht: Welchen „Typ Mensch“ haben Sie vor sich?keine Auswahl

3. Tag - 10.05.2019 Workshop 26-31 13:00 bis 16:00 Uhr
Workshop 26 - Soziale Kompetenz oder: ICH und die anderenWorkshop 27 - Strategien gegen Stress am ArbeitsplatzWorkshop 28 - Chefentlastung im digitalen Zeitalter – immer einen Schritt vorausWorkshop 29 - Networking – eine Schlüsselkompetenz der ZukunftWorkshop 30 - Konfliktmanagement: „Tatort“ BüroWorkshop 31 - Starker Auftritt: Verschaffen Sie sich Respekt!keine Auswahl

Anmelder und Rechnungsinformation:

Anrede (Pflichtfeld):

Titel:

Vorname (Pflichtfeld):

Nachname (Pflichtfeld):

Email (Pflichtfeld):

Telefon (Pflichtfeld):

Firma:

Abteilung:

In welchem Format möchten Sie die Rechnung erhalten? (Pflichtfeld)

Bitte geben Sie die Rechnungsadresse an:
Strasse/Nr. (Pflichtfeld):

Postleitzahl (Pflichtfeld):

Stadt (Pflichtfeld):

Anmeldebestätigung an (Pflichtfeld):

Teilnehmerinformationen:

Ich bin Teilnehmer.Ich melde folgende Personen an.

Teilnehmer 1:
Anrede (Pflichtfeld):
Vorname (Pflichtfeld):
Nachname (Pflichtfeld):
Email (Pflichtfeld):

Teilnehmer 2:
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:

Weitere Informationen oder Anmerkungen:

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bestätige diese hiermit. (Pflichtfeld)


Inhouse Seminar Anfrage

Angaben zur Veranstaltung

Welches Seminar/Themengebiet möchten Sie Inhouse schulen?

Bemerkungen bzw allgemeine Informationen zur Ausführung:
(z.B. Veranstaltungsdauer, Teilnehmerzahl, Zielgruppe)

Angaben zur Person und Firma

Anrede:

Vorname:

Nachname:

Email:

Firma:

Position:

Strasse/Nummer:

Postleitzahl/Ort:

Telefon: