Informationen zum Coronavirus (Stand: 17.03.2020)

Die ASB Akademie GmbH sagt alle vorgesehenen Seminar- und Lehrgangsveranstaltungen bis zum 30.04.2020 ab.

Wir erleben derzeit eine Ausnahmesituation, wie es sie so in unserem Land noch nicht gegeben hat. Dabei ist die höchste Priorität, die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus (COVID-19) zu verlangsamen und eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern.

Auch wir werden unseren Beitrag zur Eindämmung des Virus leisten, indem wir den ausgesprochenen Empfehlungen offizieller Stellen folgen und alle noch nicht gestarteten Seminar- und Lehrgangsveranstaltungen absagen.

Alle davon betroffenen Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten von uns Angebote auf spätere Termine kostenfrei umzubuchen.

Wir beobachten die Situation sehr genau. Abhängig von der weiteren dynamischen Entwicklung und der Empfehlungen von Regierung, Behörden und führenden Institutionen werden wir entscheiden, ob ab dem 1.5.2020 die geplanten Weiterbildungsveranstaltungen stattfinden werden. Bitte buchen Sie daher weiterhin Ihren gewünschten Veranstaltungstermin und -ort. Sollte dieser Termin abgesagt werden, erhalten Sie von uns rechtzeitig Alternativtermine, auf die Sie kostenfrei umbuchen können.

Wir prüfen derzeit, welche Veranstaltungen sich digital umsetzen lassen. Sobald es hier konkretere Informationen gibt, werden wir über unsere Website sowie Social Media-Präsenzen informieren.

All unsere Mitarbeiter/innen sind mobil ausgestattet, so dass wir Ihnen uneingeschränkt zu den gewohnten Zeiten – auch im Falle einer Quarantäne – via Telefon oder E-Mail (06166 9338 937 • info@asb-akademie.de) für Fragen zur Verfügung stehen.

Das Team der ASB Akademie GmbH wünscht Ihnen alles Gute und hofft, dass wir die Situation gemeinsam meistern – bleiben Sie gesund!