Führung aus der Ferne leicht gemacht – weniger Kontrolle, mehr Vertrauen

Führen aus der Ferne, Distanz oder Remote Leadership oder Kollegen im Homeoffice zu Führen gehört für viele Führungskräfte zum Arbeitsalltag. Mitarbeiterund Führungskräfte befinden sich an verschiedenen Orten und somit kommt es auf die Fähigkeiten der Führungskraft in der virtuellen Führung an.

Produktivität und Motivation im Homeoffices hoch halten und steuern

Wenn Sie Ihr Team oder Ihre Projektgruppe dezentral führen, dann begegnen Sie einer Reihe von Herausforderungen. So findet die Kommunikation überwiegend überelektronische Medien statt. Daher findet Raum für spontane Meetings und informellen Informationsaustausch eher weniger statt. Und die Abstimmung untereinander ist schwieriger. Ihre Mitarbeiter müssen über ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit verfügen und in der Lage sein, sich selbst zu organisierenund zu motivieren.

Als Führungskraft brauchen Sie eine ausgeprägte kommunikative Kompetenz, um Ihr Team zu steuern und zu entwickeln. Klare Regeln und Routinen sowie konkrete Aufgabenbeschreibungen sind wichtig für eine effiziente Zusammenarbeit. Die Herausforderung besteht darin die Ergebnisse und die Motivation hoch zu halten ohne dass Sie Ihre Mitarbeiter „im Blick“ haben.

So gelingt Ihnen der Spagat zwischen Kontrolle und Vertrauen aus der Ferne

Lernen Sie, was Sie tun müssen, damit Führung auf Distanz funktioniert, so dass Leistung und Motivation hoch bleiben. Holen Sie Ihre Mitarbeiter emotional ab, geben Sie über klar definierte Prozesse Orientierung. Stellen Sie Teamregeln auf, damit Produktivität und Ergebnisse auch über die Distanz im neuen Setting stimmen.

Inhalte des Seminars Führen aus der Ferne – Distanz Leadership

Herausforderungen beim Führen

  • Kennzeichen virtuelle Gruppen und Teams – Vor- und Nachteile
  • Möglichkeiten der virtuellen Zusammenarbeit
  • Auswirkungen von räumlichem Abstand
  • Review der individuellen Gruppen- bzw. Teamsituation

Aktuelle Situation für Sie als Führungskraft

  • Unterschied zwischen dem Präsenz Führen und dem Führen auf Distanz
  • Erwartungsmanagement beim Führen auf Distanz an Sie als Chef
  • Ihre Rolle und Ihr Mindset beim Führen auf Distanz

Mitarbeiter emotional abholen und onboarden

  • Team – Teamgeist – Teamentwicklung beim Führen auf Distanz
  • Auf was Sie jetzt besonders achten müssen
  • Mitarbeiterführung die Top Priorität beim Führen auf Distanz

Kommunikation – das A und O

  • Wirksame Kommunikation – die 7 Stufen
  • Rücksprachen, Besprechungen und 1 on 1’s erfolgreich digital durchführen
  • Klare Prozesse schaffen und Teamregeln etablieren

Ihr Zeitmanagement – Zeit als wichtigste Ressource

  • Produktivität und Ergebnisse steuern
  • Vertrauen – Commitment – Monitoring – Reporting
  • Tipps für Vorgesetzte und Tipps für Mitarbeiter

Führungsstile beim Führen auf Distanz

  • Schlüsselfaktoren für die Führungskraft beim Führen auf Distanz
  • Eigene Standortbestimmung beim virtuellen Führen
  • Toolbox für virtuelle Führung: Erwartungsklärung und Review von Ergebnissen
  • Wirksame Delegation über Distanz
  • Rollenklärung beim Führen auf Distanz

Konfliktstile und Konfliktlösungen beim Führen auf Distanz

  • Konfliktgeschehen bei Distanz
  • Kulturbedingte Unterschiede in der Konfliktbewältigung
  • Konflikte managen im virtuellen Raum
  • Schaffung und Förderung einer Feedback-Kultur

Ihr Team motivieren beim Führen auf Distanz

  • Selbstmotivation – wer motiviert Sie
  • Wie Sie die Top 5 Fehler vermeiden
  • Dreiklang von Motivation – Volition – Resilienz
  • Tool: 7 Fragen für Manager, die nachhaltigen Erfolg haben wollen
  • 30 konkrete Motivationstipps um Ihre Mitarbeiter zu aktivieren

Ihr Nutzen

Sie werden zwei interessante und motivierende Seminartage erleben, in dem Sie erfahren, wie es Ihnen gelingt, Ihre Mitarbeiter auch über Distanz zu guten Ergebnissen zu führen und zu motivierten.

Methoden

Trainerinput, Einzel-, Partner- und Gruppenübungen, Reflexion, Moderation und Diskussion sowieArbeit an Fallbeispielen aus Ihrer Praxis.

Trainer

Herr Dr. Matthias Hettl (bzw. ein Trainer aus dem Trainerteam von Hettl Consult)
ist seit 1995 Geschäftsführer des Management-Institutes Hettl Consult in Rohr bei Nürnberg. Herr Hettl ist mehrfach ausgezeichneter ‚excellent speaker’ und gehört er zu den bedeutendsten Referenten im deutschen Sprachraum. Er begeistert durch einen motivierenden und kompetent direkten Vortagsstil mit 1:1 einsetzbaren Praxistipps. Herr Hettl war nach seinem Studium erst Assistent der Geschäftsführung und danach in verschiedenen Managementpositionen mit Führungs- und Budgetverantwortung tätig. Als Coach, Trainer und Managementberater ist er vorwiegend für Vorstände, Geschäftsführungen und Führungskräfte tätig. Seine Schwerpunkte umfassen die Themen Leadership Skills und Managementkompetenzen. Erfahrungen bringt er mit aus seiner Tätigkeit als Aufsichtsrat, der Geschäftsführung in einem mittelständischen Unternehmen und als Consultant bei den Vereinten Nationen in New York. Herr Hettl ist zudem als Fachbuch- und Hörbuchautor sowie als Verfasser zahlreicher Fachartikel bekannt.

    Inhouse Seminar Anfrage

    Angaben zur Veranstaltung

    Welches Seminar/Themengebiet möchten Sie Inhouse schulen?

    Bemerkungen bzw allgemeine Informationen zur Ausführung:
    (z.B. Veranstaltungsdauer, Teilnehmerzahl, Zielgruppe)

    Angaben zur Person und Firma

    Anrede:

    Vorname:

    Nachname:

    Email:

    Firma:

    Position:

    Strasse/Nummer:

    Postleitzahl/Ort:

    Telefon: