Arbeitszeit aktuell 2019 – Fallstricke vermeiden!
Umsetzung der neuen EuGH Rechtsprechung / EuGH-Urteil vom 14.5.2019

Eine Vielzahl an Vorschriften und Gesetzen sind im Bereich der Arbeitszeit strengstens einzuhalten. Bußgelder, Freiheitsstrafe sowie Haftung bei Verletzung der Fürsorgepflicht können bei Verstoß gegen das Arbeitszeitgesetz die Folge sein. Durch die neue EuGH Rechtsprechung (EuGH v. 14.5.2019 – C-55/18) sind deutliche Hinweise gegeben worden, welche zu beachten sind.

Daher gilt es:

  • genau zu wissen, was Sie tun sollten und was gesetzlich erlaubt ist.
  • Ihre rechtlichen Möglichkeiten zu Ihrem Vorteil zu nutzen.
  • sich effektiv vor arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen zu schützen.

In diesem Seminar werden Probleme und Konflikte bei dem Thema Arbeitszeit erläutert und praxisbezogenen Lösungen nahegelegt. Dabei werden die Grundlagen der Arbeitszeitthematik anhand kurzer Fälle erläutert. Die Teilnehmer gewinnen an arbeitsrechtlicher Sicherheit und Kompetenz. Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Skripte mit Lehrtext, Fällen, Checklisten, Musterformulierungen und aktueller Rechtsprechung.

Inhalte
– Höchstarbeitszeit
– Zulässige Abweichungen vom Arbeitszeitschutz
– Arbeitszeitrechtliche Aufsichts- und Dokumentationspflichten
– Direktionsrecht des Arbeitgebers über Lage und Verteilung der
– Arbeitszeit
– Reisezeit (Arbeitszeit und Vergütung)
– Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst
– Ruhezeit und Ruhepause
– Mehrarbeit , Überstunden und Kurzarbeit
– Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit, Zeitkonten und Home Office
– Sonntagsarbeit und Nacharbeit
– Arbeitszeitverstöße und deren Auswirkung
– Haftung von Arbeitgeber und Vorgesetzen
– Wirksame Arbeitszeitregelungen
– Mitbestimmung des Betriebsrats
– Datenschutz
– Umsetzung der neuen EuGH Rechtsprechung (EuGH v. 14.5.2019 – C-55/18)
→ u.a. Verpflichtung zur Erfassung der täglichen Arbeitszeit und Vertrauensarbeitszeit
→ Aufgabenkatalog für den Arbeitgeber

Trainer

Jean-Martin Jünger
ist als Rechtsanwalt in der renommierten Bürogemeinschaft Wissmannlaw und Kollegen in Mannheim tätig. Der Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit liegt auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. So steht er Arbeitgebern, Betriebsräten sowie Arbeitnehmern als Rechtsberater in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten zur Verfügung und vertritt diese in allen Bereichen gerichtlich. Er ist als Autor durch zahlreiche arbeitsrechtliche Veröffentlichungen bei den Verlagen Deubner, Dashöfer, C.F. Müller, Forum und Weka hervorgetreten. Seit 2004 ist er als Lehrbeauftragter für das Fach Arbeitsrecht im Studiengang Wirtschafts- und Arbeitsrecht an der Fachhochschule Heidelberg sowie DHBW Mannheim tätig. Im Bereich der Referententätigkeit mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht verfügt er über mehrjährige Erfahrung. Er ist Moderator und Ambassador der Gruppe „Arbeitsrecht“ (17.000 Mitglieder) sowie „Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz“ (1400 Mitglieder) bei dem Netzwerk XING

Zielgruppe
Arbeitgeber, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Datenschutzbeauftragte und Betriebs- und Personalrat

Anmeldeformular öffnen

Arbeitszeit aktuell

€ 690,00 - zzgl. MwSt.
€ 131,10 = MwSt.
€ 821,10 - Gesamtbetrag

Terminwahl:

Anmelder und Rechnungsinformation:

Anrede (Pflichtfeld):

Titel:

Vorname (Pflichtfeld):

Nachname (Pflichtfeld):

Email (Pflichtfeld):

Telefon (Pflichtfeld):

Firma:

Abteilung:

In welchem Format möchten Sie die Rechnung erhalten? (Pflichtfeld)

Bitte geben Sie die Rechnungsadresse an:
Strasse/Nr. (Pflichtfeld):

Postleitzahl (Pflichtfeld):

Stadt (Pflichtfeld):

Anmeldebestätigung an (Pflichtfeld):

Teilnehmerinformationen:

Ich bin Teilnehmer.Ich melde folgende Personen an.

Teilnehmer 1:
Anrede (Pflichtfeld):
Vorname (Pflichtfeld):
Nachname (Pflichtfeld):
Email (Pflichtfeld):

Teilnehmer 2:
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:

Weitere Informationen oder Anmerkungen:

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bestätige diese hiermit. (Pflichtfeld)


Inhouse Seminar Anfrage

Angaben zur Veranstaltung

Welches Seminar/Themengebiet möchten Sie Inhouse schulen?

Bemerkungen bzw allgemeine Informationen zur Ausführung:
(z.B. Veranstaltungsdauer, Teilnehmerzahl, Zielgruppe)

Angaben zur Person und Firma

Anrede:

Vorname:

Nachname:

Email:

Firma:

Position:

Strasse/Nummer:

Postleitzahl/Ort:

Telefon: