Sachkundelehrgang Rentenberater – Zur Erlangung der theoretischen Sachkunde gemäß §4 RDV

Didaktik und Preis verbessert.

Rentenberater/-in zu werden eröffnet Ihnen neue berufliche Perspektiven mit Alleinstellungsmerkmal. Die Tätigkeit eines Rentenberaters ist anspruchsvoll, vielseitig, chancenreich und nebst geschützter Berufsbezeichnung seit dem 01.07.2008 im Rechtsdienstleistungsgesetzes (RDG) geregelt. Rentenberater erbringen qualifizierte Rechtsdienstleistungen, aufgrund besonderer Sachkunde, vergleichbar mit der Tätigkeit von Rechtsanwälten, auf folgenden Gebieten (vgl. §10 RDG):

  • Rentenberatung zur Gesetzlichen Renten- und Unfallversicherung
  • Beratung zur berufsständischen und betrieblichen Altersversorgung
  • im sozialen Entschädigungsrecht
  • dem übrigen Sozialversicherungsrecht und
  • Schwerbehindertenrecht mit Bezug zur Rente.

Um als Rentenberater registriert zu werden ist u.a. der Nachweis der theoretischen Sachkunde erforderlich. Auch dies ist im RDG und der Rechtsdienstleistungsverordnung (RDV) geregelt.

Termine der Präsenzphasen*

Präsenzphase 1: 16.-20.10.2018 (16.10.2018 – Eröffnung im Kunsthaus25, 17.-20.10.2018 – Forum am Park Heidelberg)
Präsenzphase 2: 26.-30.11.2018 (Forum am Park Heidelberg)
Präsenzphase 3: 14.-18.01.2019 (Forum am Park Heidelberg)
Präsenzphase 4: 19.-23.02.2019 (Forum am Park Heidelberg)
Prüfungsphase: 22.-23.03.2019 (Kunsthaus25)

*) Änderungen sind möglich.

Sachkundelehrgang Rentenberater Heidelberg

Unterrichts- und Pausenzeiten
Täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr, Samstags bis 15:00 Uhr. Mittagspause 45 – 60 min; i.d.R. gegen 12:30 Kaffepausen je 15 min; i.d.R. um 10:45 und 15:30

In Kooperation und mit Unterstützung durch: Bundesverband der Rentenberater e.V. Berlin (www.rentenberater.de)

Lehrgangsinformationen

  • Es sind zwei schriftliche Aufsichtsarbeiten erfolgreich zu schreiben. Die Dauer beträgt 3 und 2 Stunden.
  • Die mündliche Prüfung erfolgt am Ende des Lehrgangs.
  • Klausuren und mündliche Prüfung können wiederholt werden.

Leistungsmerkmale und Übernachtung

  • Im Lehrgang erhalten Sie Kenntnisse zur Betrieblichen Altersvorsorge, welche für das Zertifikat BAV Spezialist (IHK) voll anrechenbar sind. Durch separat zu belegende 3 Tage zum Steuerrecht ist dieser Abschluss dann auch erreichbar.
  • Lehrgangsunterlagen, Gesetzestexte, Pausengetränke und Snacks sind im Preis enthalten. Mittagessen optional.
  • Wir sind Gast in Tagungseinrichtungen im Stadtzentrum (Hauptstrasse, Bergheimer Strasse, Rohrbacher Strasse).
  • Hotelempfehlungen: Exzellenz Hotel, Boardinghouse, Bayrischer Hof, Hip Hotel, Hotel Weisser Bock, NH Hotel City.
  • Teilnehmer buchten auch Unterkünfte außerhalb und nutzten den ÖPNV, den PKW oder ein Fahrrad.
  • Parkhäuser stehen im direkten Umkreis von 200m mehrfach zur Verfügung.

Gesetzliche Vorgaben und Zeugnis
Sie erhalten ein qualifiziertes Zeugnis, welches den Anforderungen des §4 Abs.5 RDV entspricht und die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang bescheinigt. Mit diesem Zeugnis weisen Sie die theoretische Sachkunde nach, die u.a. für eine Registrierung als Rentenberater erforderlich ist.

Gebühren
€ 4.900,– (zzgl. Mehrwertsteuer)
€ 400,– Prüfung (zzgl. Mehrwertsteuer)

Dauer
22 Tage
4 Präsenzphasen, Prüfungsphase

Seminarzeiten
9 – 18 Uhr (Samstag bis 15 Uhr)

Referenten
Wir garantieren dafür, dass im Sinne des §4 Abs.2 RDV nur qualifizierte Personen eingesetzt werden.

Kontakt
Frau Lena Brem – brem@mah-advisory.de – Tel. 06221 / 71 69 891

Ihr Nutzen
Rentenberater/-in zu werden, eröffnet Ihnen neue berufliche Perspektiven mit Alleinstellungsmerkmal. Vereint dieser Beruf doch spezifische Kompetenzen, welche man sonst nur losgelöst voneinander und eingeschränkt bei Beratungsstellen der Versicherungsträger, bei Versicherungsfachleuten, sowie bei Rechtsanwälten findet. Die Kunden von Rentenberatern können so zu sagen „alles aus einer Hand“ bekommen. Die Tätigkeit eines Rentenberaters ist sehr vielseitig, chancenreich und nebst geschützter Berufsbezeichnung seit dem 01.07.2008 im Rechtsdienstleistungsgesetzes (RDG) geregelt. Rentenberater rechnen ihre Leistungen, wie auch Anwälte nach dem RVG ab und genießen eine hohe gesellschaftliche Stellung als Rechtsdienstleister.

Jetzt zum Rentenberater Sachkundelehrgang anmelden – Start: 16.10.2018

Rentenberater Sachkundelehrgang - Format Heidelberg - Start 16.10.2018

€ 4.900, -- Lehrgangsgebühr - zzgl. € 400,– Prüfung und Mehrwertsteuer
€ 1.007,00 = MwSt.
€ 6.307, -- Gesamtbetrag

(Der Rentenberater Sachkundelehrgang wird von der MAH Management Advisory Heidelberg GmbH durchgeführt.)

Ort:
Kunsthaus25 (Hauptstraße 25, 69117 Heidelberg) und Forum am Park Heidelberg (Poststraße 11, 69115 Heidelberg)

Gesamtdauer:
22 Tage in 4 Präsenzphasen, Prüfungsphase

Start:
16.10.2018

Präsenzphasen & Prüfungsphase
Präsenzphase 1: 16.-20.10.2018 (16.10.2018 - Eröffnung im Kunsthaus25, 17.-20.10.2018 - Forum am Park Heidelberg)
Präsenzphase 2: 26.-30.11.2018 (Forum am Park Heidelberg)
Präsenzphase 3: 14.-18.01.2019 (Forum am Park Heidelberg)
Präsenzphase 4: 19.-23.02.2019 (Forum am Park Heidelberg)

Vorbereitungstag und Prüfung: 22.-23.03.2019 (Kunsthaus25)

Inhalte und Termine:

Präsenzphase 1: 16.10.-20.10.2018 (5 Tage, 33h, Di-Sa)
Di, 16.10.2018 12:00 - 18:00 Träger der SV, SGB im Überblick, Versicherungspflicht und –freiheit
Mi, 17.10.2018 09:00 - 18:00 (inkl. behinderter und Pflege Personen), Geringfügige Beschäftigung, Freiwillige Versicherung, Beitragserstattung
Do, 18.10.2018 09:00 - 18:00 Kindererziehungszeiten, Rentenrechtliche Zeiten (RRZ)
Fr, 19.10.2018 09:00 - 18:00 RRZ, Erwerbsminderungsrente
Sa, 20.10.2018 09:00 - 15:00 Renten wegen Alters

Präsenzphase 2: 26.11.-30.11.2018 (5 Tage, 38,5h, Mo-Fr)
Mo, 26.11.2018 09:00 – 17:00 BAV I
Di, 27.11.2018 09:00 - 17:00 BAV I
Mi, 28.11.2018 09:00 - 17:00 BAV I
Do, 29.11.2018 09:00 - 18:00 BAV I, Klausurtechnik
Fr, 30.11.2018 09:00 – 18:00 Renten wegen Todes und Einkommensanrechnung

Präsenzphase 3: 14.01.-18.01.2019 (5 Tage, 37,5h, Mo-Fr)
Mo, 14.01.2018 09:00 – 12:00, Schriftliche Aufsichtsarbeit 1
Mo, 14.01.2018 13:00 – 18:00, Rentenberechnung
Di, 15.01.2019 09:00 – 18:00, Rentenberechnung
Mi, 16.01.2019 09:00 – 18:00, Rentenberechnung
Do, 17.01.2019 09:00 - 18:00, Prozess- und Verfahrensrecht
Fr, 18.01.2019 09:00 - 18:00, Prozess- und Verfahrensrecht

Präsenzphase 4: 19.-23.02.2019 (5 Tage, 35h, Di-Sa)
Di, 19.02.2019 09:00 – 11:00 Schriftliche Aufsichtsarbeit 2
Di, 19.02.2019 11:30 – 18:00 Soziales Reha-, Entschädigungs- und Schwerbehindertenrecht
Mi, 20.02.2019 09:00 – 18:00 Versorgungsausgleich, Rentensplitting
Do, 21.02.2019 09:00 – 18:00 Erstattungsansprüche, GUV, KVDR
Fr, 22.02.2019 09:00 - 18:00 Berufsbild Rentenberater, Kanzleibetrieb, Gebührenrecht
Sa, 23.02.2019 09:00 – 14:45 Workshop: SGB VI und X

Präsenzphase Prüfung: 22.-23.03.2019 (2 Tage, 9h, Fr-Sa)
Fr, 22.03.2019 09:00 – 18:00 Vertiefung GRV
Sa, 23.03.2019 08:00 - 15:30, mündliche Prüfung

Anmelder und Rechnungsinformation:

Anrede (Pflichtfeld):

Titel:

Vorname (Pflichtfeld):

Nachname (Pflichtfeld):

Email (Pflichtfeld):

Telefon (Pflichtfeld):

Firma:

Abteilung:

In welchem Format möchten Sie die Rechnung erhalten? (Pflichtfeld)

Bitte geben Sie die Rechnungsadresse an:
Strasse/Nr. (Pflichtfeld):

Postleitzahl (Pflichtfeld):

Stadt (Pflichtfeld):

Anmeldebestätigung an (Pflichtfeld):

Teilnehmerinformationen:

Ich bin Teilnehmer.Ich melde folgende Personen an.

Teilnehmer 1:
Anrede (Pflichtfeld):
Vorname (Pflichtfeld):
Nachname (Pflichtfeld):
Email (Pflichtfeld):

Teilnehmer 2:
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:

Weitere Informationen oder Anmerkungen:

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bestätige diese hiermit. (Pflichtfeld)