Überblick und Praxisfälle

Anrechnung im Zertifikatslehrgang zum Senior BAV-Spezialist (IHK)

Die betriebliche Altersversorgung ist ein unverzichtbares Instrument für eine sichere Versorgung der Mitarbeiter im Ruhestand. Hier werden die Vor- und Nachteile der einzelnen Durchführungswege aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmersicht dargestellt und die Praxis der Entgeltabrechnung im Unternehmen erläutert.

Inhalte

  • Grundprinzipien der bAV
    – Prinzip der nachgelagerten Versteuerung, Kohortenversteuerungsprinzip, Versteuerung der gesetzlichen Renten, Rechtsanspruch auf eine Entgeltumwandlung
  • Durchführungswege im Überblick
  • Ansparphase
    – Lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Behandlung
  • Leistungs-/Auszahlungsphase
    – Lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Behandlung, Meldepflichten, Bescheinigungspflichten
  • Arbeitgeberpflichten und Haftungsrisiken
    – Aufzeichnungs- und Mitteilungspflichten, Erklärungs- und Informationspflichten
  • Kombinationsmöglichkeiten
    – Kombimodelle interner und externer Durchführungswege
    – Nutzung von steuer- und SV-rechtlichen Vorteilen
  • Portabilität
    – Ausführliche Darstellung der unterschiedlichen Mitnahmemöglichkeiten
  • Aktuelles
    – Versorgungsausgleich
    – Auswirkungen des Flexi-II-Gesetzes auf die bAV
  • Praxisbeispiele, Checklisten, Tabellen

Nutzen
Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar die steuerlichen und sozialversicherungs-rechtlichen Vorschriften kennen, die sie für die Abrechnung der unterschiedlichen Durchführungswege beachten müssen, und wenden diese sicher an.

Trainerin

Christiane Droste-Klempp
ist selbstständige Beraterin für den gesamten Bereich der Entgeltabrechnung mit den Schwerpunktthemen betriebliche Altersvorsorge, Altersteilzeit und Zeitwertkonten. Sie ist seit vielen Jahren erfahrene Referentin für die Entgeltabrechnung.

Anmeldeformular öffnen

Entgeltabrechnung in der bAV

€ 680, -- zzgl. MwSt.
€ 809,20 inkl. MwSt.

Terminwahl:

Anmelder und Rechnungsinformation:

Anrede (Pflichtfeld):

Titel:

Vorname (Pflichtfeld):

Nachname (Pflichtfeld):

Email (Pflichtfeld):

Telefon (Pflichtfeld):

Firma:

Abteilung:

In welchem Format möchten Sie die Rechnung erhalten? (Pflichtfeld)

Bitte geben Sie die Rechnungsadresse an:
Strasse/Nr. (Pflichtfeld):

Postleitzahl (Pflichtfeld):

Stadt (Pflichtfeld):

Anmeldebestätigung an (Pflichtfeld):

Teilnehmerinformationen:

Ich bin Teilnehmer.Ich melde folgende Personen an.

Teilnehmer 1:
Anrede (Pflichtfeld):
Vorname (Pflichtfeld):
Nachname (Pflichtfeld):
Email (Pflichtfeld):

Teilnehmer 2:
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Email:

Weitere Informationen oder Anmerkungen:

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bestätige diese hiermit. (Pflichtfeld)


Inhouse Seminar Anfrage

Angaben zur Veranstaltung

Welches Seminar/Themengebiet möchten Sie Inhouse schulen?

Bemerkungen bzw allgemeine Informationen zur Ausführung:
(z.B. Veranstaltungsdauer, Teilnehmerzahl, Zielgruppe)

Angaben zur Person und Firma

Anrede:

Vorname:

Nachname:

Email:

Firma:

Position:

Strasse/Nummer:

Postleitzahl/Ort:

Telefon: